Corona-Testung verläuft diszipliniert

24.03.2020

Insgesamt 41 Abstriche am zweiten Tag

Tag zwei der eingerichteten Corona-Testung in der Rolandhalle in Perleberg verlief sehr diszipliniert. Fünf freiwillige Helfer des DRK nahmen insgesamt 41 Abstriche vor, am Montag waren es 34. Wie am Vortag werden diese Tests einem Labor in Schwerin zugeführt. Diese vom Landkreis eingerichtete Strecke unterstützt die niedergelassenen Ärzte bei der Indikation von Personen mit Corona-Anzeichen. Nichtsdestotrotz dürfen sich Patienten mit negativem Bescheid nicht in falscher Sicherheit wiegen. Denn ein Negativergebnis schließt die Möglichkeit einer Infektion mit SARS-CoV-2 nicht vollständig aus. Die 14-tägige Quarantänezeit ist einzuhalten, bis eventuelle Symptome eindeutig sind.

Wichtig: Nur über den Hausarzt angemeldete Bürger erhalten Zugang zur Corona-Testung.

Im Landkreis Prignitz gibt es mit Stand vom 24.03.2020, 8 bestätigte Corona-Fälle. 29 Personen sind als Verdachtsfälle registriert.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv