Familien,- Gesundheits- und Sozialwegweiser erschienen

20.07.2020

Ratgeber ganz regional

Deckblatt des Ratgebers

Was ist ein Basiskindergeld? Wo bekomme ich Unterhaltsvorschuss? Welche Familienberatungsstellen gibt es? Ist meine Ausbildung förderungsfähig? Wer hilft mir in besonders schwierigen sozialen Lebenslagen? Welche Pflegeunterstützung im Alter ist möglich?

Fragen wie diese und viele weitere werden im aktuellen Wegweiser für Familien, Gesundheit und Soziales beantwortet, den der Landkreis Prignitz neu herausgegeben hat. Der 60 Seiten starke Ratgeber für die vielfältigen Lebens- und Entwicklungsphasen der Prignitzerinnen und Prignitzer hat absolut regionalen Bezug. In sehr übersichtlicher Form geben die acht Kapitel der Broschüre umfangreich Auskunft über die Themen Kinder und Jugend, Bildung und Lernen, Leben mit Handicap, Soziales von der Grundsicherung über Hilfen zum Lebensunterhalt bis zum Wohngeld, Gesundheit, Leben im Alter sowie allgemeine Beratung und Betreuung.

Im Landkreis Prignitz leben zum Beispiel mehr als 21 000 Bürgerinnen und Bürger, die 65 Jahre und älter sind. Das ist etwa ein Drittel der Einwohner, Tendenz steigend. Selbstbestimmt und vital den Lebensabend zu gestalten, ist der Wunsch vieler Bürger. Mit zunehmendem Alter bedarf es in der Regel immer mehr fremder Hilfe. Diese Broschüre informiert über ein breites Spektrum an Hilfs- und Unterstützungsangeboten für diese Klientel. Mehr als 30 ambulante Pflegedienste und mehr als ein Dutzend vollstationäre Pflegeeinrichtungen in acht Standorten mit ihren genauen Kontaktdaten wird man in diesem Journal finden können.

Viele Fragen und Problem im sozialen und gesundheitlichen Bereich sind sehr komplex und speziell. Deshalb benennt der neue Wegweiser sehr konkret die Sachbereiche der Kreisverwaltung sowie die zahlreichen Angebote von Wohlfahrtsverbänden, Vereinen und privaten Anbietern, die man kontaktieren kann.

„Diese Broschüre ist ein kleiner Mutmacher, die richtigen Ansprechpartner für das ganz individuelle Problem nicht nur zu suchen, sondern auch zu finden“, weiß Landrat Torsten Uhe, der sich bei allen Partnern, Unternehmen und sozial Engagierten bedankt, die an der Erstellung der neuen Broschüre beteiligt waren.

Der Familien-, Gesundheits- und Sozialwegweiser des Landkreises Prignitz steht Interessenten kostenfrei zur Verfügung. Er liegt ab sofort im Haus 1 der Kreisverwaltung in Perleberg sowie in allen Rathäusern und Ämtern der Städte und Gemeinden des Kreises aus.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv