Warnung vor unseriösem Vorgehen - Landkreis rät zur Vorsicht

07.09.2022

Information an alle Gewerbetreibenden und Unernehmen

Der Landkreis hat mit dem Unternehmen mediaprint infoverlag GmbH – und nur mit diesem -  eine Vereinbarung zur Erstellung einer Kreisbroschüre getroffen. Die Akquise läuft momentan - Frau Möller von der mediaprint infoverlag GmbH kommt grundsätzlich nach Terminabsprache vorbei und hat zusätzlich ein Informationsschreiben des Landkreises dabei.

Nun gibt es sogenannte „Trittbrettfahrer“, die versuchen, Gewerbetreibende zur Schaltung von Annoncen zu gewinnen.

Gewerbetreibende und Unternehmer sollten sehr vorsichtig damit umgehen und die Schreiben sorgfältig lesen, um nicht auf fragwürdige Geschäftspraktiken hereinzufallen. Den Kunden entstehen nicht selten unerwartete Kosten oder auch Folgekosten (Abofalle).

Im Kleingedruckten steht zum Beispiel: „Die Vertragslaufzeit beträgt drei Jahre, beginnend mit Unterzeichnung des Auftrages und kann während der Vertragslaufzeit nicht gekündigt werden….der Rechnungsbetrag entsteht zweimal jährlich.“

Grundsätzlich sei vor schnellen, anonymen Geschäften über Fax oder Telefon gewarnt. Verträge sollen nicht im allgemeinen Geschäftstrubel voreilig unterschrieben und zurückgefaxt werden. Wenn später überhöhte Rechnungen ins Haus flattern, kommt das böse Erwachen, weil sich manche Klausel im Kleingedruckten versteckt.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv