Coronavirus - Informationen und wichtige Links

Die folgenden Links geben Ihnen Informationen zum neuartigen Coronavirus, zu Risikogebieten und zum Infektionsschutz.

Für Unternehmen und Beschäftigte

Überbrückungshilfe

Nach bisherigen Informationen wird das Portal zur Beantragung der Überbrückungshilfen über eine Internetseite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) am 8. Juli 2020 freigeschaltet werden.

Die Beantragung kann nur von einem vom berechtigten Unternehmen beauftragten Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer erfolgen.

Zur Vorbereitung der Anträge und zur Abklärung von Fragen sollten sich potentielle Antragssteller/innen daher alsbald möglich mit ihren Steuerberatern in Verbindung setzen und ein Beratungsgespräch vereinbaren (oder, sofern noch nicht vorhanden, sich einen Steuerberater suchen).

Die beauftragten Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer registrieren sich auf dem Portal des BMWi und erhalten per Post eine PIN, die zur Antragstellung erforderlich ist.

Das 2-stufige Authentifizierungsverfahren ist aus datenschutzrechtlichen Gründen erforderlich.

Ab 10. Juli soll dann die Antragstellung möglich sein.

Die Anträge werden aus dem BMWi-Portal an die zuständige Institution in den Bundesländern (in Brandenburg ist die ILB zuständig) weitergeleitet.

Mit Bereitstellung des Portals sollen auch FAQ und Vollzugshinweise veröffentlicht werden.

Für Geflüchtete und Migranten

Flyer zum Mundschutz in mehreren Sprachen

Arbeitsrecht

Pflege-Begutachtung

Kitabetreuung

Soforthilfen, Kurzarbeitergeld....

Zum Coronavirus

Zum Infektionsschutz

Mit einfachen Mitteln können auch Sie helfen, sich selbst und andere vor Ansteckungen zu schützen, Krankheitszeichen zu erkennenund Hilfe zu finden.

Schützen Sie sich!
Halten Sie beim Husten und Niesen größtmöglichen Abstand - drehen Sie sich am besten weg. Niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch, das Sie danach entsorgen. Vermeiden Sie Berührungen, wenn Sie andere Menschen begrüßen, und waschen Sie sich die Hände regelmäßig und gründlich mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife.

Erkennen Sie Krankheitszeichen!
Erste Krankheitszeichen sind Husten, Schnupfen, Halskratzen und Fieber. Einige Betroffene leiden zudem an Durchfall. Bei einem schweren Verlauf können Atemprobleme oder eine Lungenentzündung eintreten. Nach einer Ansteckung können Krankheitssymptome bis zu 14 Tage später auftreten.

Handeln Sie umsichtig!
Haben Sie sich in einem Gebiet aufgehalten, in dem bereits Erkrankungsfälle mit dem neuartigen Coronavirus aufgetreten sind?
Sollten innerhalb von 14 Tagen die oben beschriebenen Krankheitszeichen auftreten, vermeiden Sie unnötige Kontakte zu weiteren Personen und bleiben Sie nach Möglichkeit zu Hause. Kontaktieren Sie Ihre/n Hausärztin/Hausarzt per Telefon und besprechen Sie das weitere Vorgehen, bevor Sie in die Praxis gehen.

Hatten Sie Kontakt zu einer Person mit einer solchen Erkrankung?
Wenden Sie sich an das Gesundheitsamt 03876 713-501.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv