Einrichtungsbezogene Impfpflicht ab 16. März

Was muss man zur Impfpflicht in bestimmten Einrichtungen des Gesundheits- und Pflegebereichs wissen?

Beschäftigte von beispielsweise Kliniken, Pflegeheimen, Arztpraxen und Rettungsdiensten müssen bis zum Ablauf des 15. März 2022 ihrem Arbeitgeber einen Nachweis über eine abgeschlossene Impfung, einen Genesenennachweis, oder ein ärztliches Attest, dass sie nicht geimpft werden können, vorlegen. Arbeitgeber haben das zuständige Gesundheitsamt zu informieren, wenn die Nachweise nicht fristgerecht vorgelegt werden oder Zweifel an der Echtheit oder Richtigkeit der vorgelegten Nachweise bestehen. Das Gesundheitsamt kann die Beschäftigung in – oder den Zutritt zu - den Einrichtungen, in denen die Nachweispflicht gilt, untersagen.

Änderungen im Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG) ab dem 01. Oktober 2022:

Ab dem 01. Oktober 2022 treten nach § 22a des IFSG folgende Änderungen in Kraft:

Zum Erhalt des Status „vollständig geimpft“ sind insgesamt drei Impfungen (alternativ zwei Impfungen und eine Genesung) notwendig. Die dritte Impfung muss dabei mindestens drei Monate nach der zweiten Impfung bzw. Genesung erfolgt sein.

Dementsprechend sind ab dem 01. Oktober 2022 alle Arbeitgeber von Angestellten, die der einrichtungs-bezogenen Impfpflicht unterliegen, dazu verpflichtet, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über das Meldeportal des Landkreises Prignitz zu melden, die nach oben genannten Kriterien keinen vollständigen Impfschutz besitzen. Ausnahmen gelten weiterhin zum Beispiel bei einer medizinischen Kontraindikation oder Schwangerschaft.

Noch bis zum 30. September 2022 werden zwei Impfungen bzw. eine Impfung und eine Genesung als Nachweis für einen vollständigen Impfschutz anerkannt. 

 

Meldeportal zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Nach Prüfung der Anmeldung erfolgt eine zeitnahe Bestätigung per E-Mail an Sie.

 

Wichtige Links

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Ralf Holtmann-Reiter:

Telefon: 03876 713-556
E-Mail: Ralf.Holtmann-Reiter@lkprignitz.de

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv