Klimaschutzinitiative

Logo
 

Im Zuge der Nationalen Klimaschutzinitiative hat der Landkreis Prignitz Fördermittel für das Vorhaben „Sanierung der Notbeleuchtung im Oberstufenzentrum Prignitz in 19322 Wittenberge“ beantragt.

Dem Antrag wurde stattgegeben und uns erreichte im Oktober 2019 ein Zuwendungsbescheid.

Die Maßnahme wird gefördert vom „Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages“.

Vorhabenbeschreibung - Unser Beitrag zum Klimaschutz

Die Notbeleuchtung im Oberstufenzentrum Wittenberge ist aus sicherheitstechnischen Gründen ganztägig in Betrieb.

Bei über 65 Leuchten der Notbeleuchtung mit Leuchtstoffröhren beläuft sich der Stromverbrauch jährlich auf über 30.000 kWh. Mit der Umrüstung der Notbeleuchtung auf LED Leuchten möchten wir eine Reduzierung des jährlichen Strombedarfs um ca. 15.000 kWh erreichen. Damit reduziert sich natürlich auch unsere Stromrechnung. 15.000 kWh haben einen Preis von ca. 5.000 €.

Des Weiteren reduzieren 15.000 kWh Strom die CO2 – Emission um ca. 8 t jährlich.

Aufgrund der Erfahrungen aus bereits umgebauten Beleuchtungsanlagen an anderen Standorten, kann durchaus mit höheren Einsparungen gerechnet werden. Die nächste Stromrechnung wird es uns dann zeigen.

© Landkreis Prignitz